Schmerzensgelder in der Übersicht – Version 2016

Wofür bekommt man überhaupt Schmerzensgeld?

Schmerzensgeld ist ein Anspruch auf Schadensersatz. In diesem speziellen Fall geht es um einen immateriellen Schaden. Schmerzensgeld umschließt sowohl körperliche Verletzung als auch seelische Belastungen oder Unwohlgefühle, die mit der Körperverletzung einhergehen.

Unser Fachgebiet

Wir behandeln bei uns Fälle zum Thema Medizinrecht. Auch in diesem Bereich findet Körperverletzung in Form von fehlerhaften Operationen oder Behandlungsmethoden statt. Der Sinn von Schmerzensgeld ist zum einen der Ausgleich für den Geschädigten und zum anderen die Prävention, damit der Schädiger den Schaden nicht wiederholt.

Hier geht es zur Schmerzensgelder Version 2017

Wir kontrollieren und überprüfen Ihren Sachverhalt aus medizinrechtlicher Sicht.
Daraufhin erhalten Sie von uns eine Auflistung welche Chancen bestehen erfolgreich Schadensersatz zu fordern. Dabei beziehen wir mögliche Risiken in Gegenüberstellung der Chancen ein. Daraufhin beraten wir Sie, welche Schritte für Sie die sinnvollsten sind. Wir unterstützen Sie bei der gerichtlichen und außergerichtlichen Durchsetzung von Schadensersatzansprüchen. Bei uns gibt es immer genau das was Sie brauchen, nur einen schnellen Tipp oder eine ausführliche Beratung.

In der folgenden Tabelle sehen Sie verschiedene Fälle von Schäden mit dem jeweiligen Anspruch auf Schmerzensgeld:

SchmerzensgeldSchädigungGerichtDatum
10.000,00 €HodentorsionOLG Hamm Urteil – 3 U 37/0507.09.05
8.000,00 € FettabsaugungOLG Hamm, Beschl – 3 U 250/0501.02.06
25.000,00 €NierendialyseOLG Hamm, Urteil – 3 U 289/0415.06.05
204.516,75 €Geburtsschaden mit ischämischer HirnschädigungOLG Hamm, Urteil – 3 U 297/0424.02.99
50.000,00 €Magenentfernung, künstl. Darmausgang, langer Leidensweg, TodOLG Hamm, Urteil – 3 U 73/9821.08.00
5.000,00 €Psychische Beeinträchtigungen nach VerkehrsunfallOLG Hamm, Urteil – 6 U 149/9921.08.00
1.500,00 €Verlust von 2 Zähnen OLG Köln, Urteil – 5 U 148/0401.03.06
10.000,00 €Kompartmentsyndrom u. Fußheberschwäche OLG Köln, Urteil – 5 U 130/0120.12.06
500.000,00 €Schwerstschäden, Hypoxischer HirnschadenOLG Köln, Urteil – 5 U 130/0120.12.06
10.000,00 €Ureterverletzung
SchmerzensgeldSchädigungGerichtDatum
30.000,00 €Mastektomie einer Brust ohne Chemo + Bestrahlung OLG Düsseldorf, Urteil – 8 U 22/02
OLG Hamm, Urteil – 3 U 119/00
01.04.03
28.01.02
50.000,00 €Mastektomie einer Brust ohne Chemo + BestrahlungOLG Düsseldorf, Beschluss – I-8 W 19/0710.05.07
100.000,00 €BeinlähmungenOLG Hamm, Urteil -3 U 83/07-19.11.07
15.000,00 €Misslungene Schönheits-Brust- OP bei Vorbelastungen OLG Düsseldorf, Urteil – I- 8 U 43/04-07.12.06
4.000,00 € Misslungene Fettabsaugung OLG Düsseldorf, Urteil – I 8 U 43/04 –07.12.06
40.000,00 €Unfruchtbarkeit der FrauOLG Köln, Urteil 25.04.07
25.000,00 € Unfruchtbark. B. abgeschl. Familienpl.– 5 U 180/05-
30.000,00 €Fehlgeschlagene AugenlidstraffungOLG Koblenz, Urteil -5 U 1370/06-14.06.07
300.000,00 € +300,00 € RenteSchwerster Hirnschaden NeugeborenerOLG Düsseldorf, Urteil -I-8-U 37/05-26.04.07
25.000,00 €Erblindung/Verlust eines AugesOLG Oldenburg, Beschluss -15 W 51/06-

OLG Karlsruhe, Urteil -7 U 251/06-

04.01.07
14.11.07
SchmerzensgeldSchädigungGerichtDatum
100.000,00 €Parese beider Beine, Blasen- u. Stuhl- Inkontinenz, Dekubitus, RollstuhlOLG Hamm, Urteil – 3 U 83/07-19.11.07
300.000,00 €+ 300,00 € RenteSchwerstschädigung Leibesfrucht
(Fötus)
OLG Düsseldorf, Urteil -I- 8- U 37/05-26.04.17
40.000,00 €Unfruchtbarkeit 28 Jahre alten Frau bei nicht zwingendem EingriffVersR08, 1072
30.000,00 €Nervus peronäus (Knieinstabilität, Fuß- heberschwäche)OLG Köln, Urteil – 5 U 28/08-25.08.08
30.000,00 €Stimmbandlähmung nach Struma-OPOLG Köln, Urteil – 5 U 135/07 –14.04.08
460.000,00 €Hohe QuerschnittslähmungVersR 09, 71
500.00,00 €Schwerst hirngesch. KindVersR 09, 80
25.000,00 €Verletzung Nervus femoralis OLG Köln, Urteil -5 U 192/07-28.04.08
75.000,00 €SchulterdystokieOLG Köln, Beschluss – 5 W 44/08-05.09.08
175.000,00 €Dünndarmperforation und Nierenschaden, Amputation beider FüßeOLG Hamm, Urteil – 3 U 199/07 –10.09.08
SchmerzensgeldSchädigungGerichtDatum
100.000,00 €Tod nach 4 Jahren bis dahin Hirnschaden OLG Hamm, Urteil – 3 U 245/07 –01.09.08
15.000,00 €Unterlassene Thromboprophylaxe u. LungenembolieOLG Düsseldorf, Urteil – I-8 U 82/06-21.02.08
40.000,00 €Gebärmutterverlust 37 Jahre alten FrauMünchen, VersR 09, 1408, 1409
30.000,00 € Oberschenkelfraktur mit Gelenkbeteil. Mittelhandfraktur u. ThoraxprellungenDAR 09, 698
600.000,00 €Schwerstschäden bei der GeburtJena, VersR 09, 1676
180.000,00 €Lähmungen der unteren Körperteile DepressionenVersR 10, 480
2.000,00 €Unterversorgung mit Sauerstoff für
1 Nacht
OLG Hamm, Urteil – 26 U 44/08-27.10.09
60.000,00 € Verlust beider BrüsteOLG Köln, Urteil – 5 U 51/0917.03.10
70.000,00 €Anus praeter als DauerzustandOldenburg, VersR 10, 1221
25.000,00 €Verlust einer NiereOLG Köln, Urteil – 5 U 256/06-11.05.09
SchmerzensgeldSchädigungGerichtDatum
10.000,00 €Erhöhte Blendungserscheinungen eines Auges wg. fehlgeschl. Lasik-OPKöln, VersR 11, 226
25.000,00 €Bewegungseinschr. Handgelenk, jahrel. Behandlungen, Folge-OP’sOLG Köln, Urteil – 5 U 174/08-25.04.11
4.500,00 €Ungewollte SchwangerschaftOLG Köln, Beschluss – 5 U 21/11-18.04.11
60.000,00 €ArmplexuspareseVersR 12, 111
25.000,00 €Bewegungseinsch. re. HandgelenkVers 12, 239
40.000,00 €Chronisches Schmerzsyndrom HWS/BWS OLG Köln, Urteil – 5 U 44/06-30.05.12
200.000,00 €Hypoxischer Hirnschaden, Wachkoma OLG Köln, Urteil – 5 U 28/10 –06.06.12
80.000,00 €Schlaganfall OLG Düsseldorf, Urteil – I- 8 U 1/08-17.11.11
10.000,00 €KompartmentspaltungOLG Hamm, Urteil – 3 U 54/06-14.03.07
200.000,00 €Lumbalinfiltration u. Querschnitt mit Beinlähmung u. Mastdarm u. BlaseOLG Köln, Urteil – 5 U 37/10-12.01.11
SchmerzensgeldSchädigungGerichtDatum
10.000,00 €Erhöhte Blendungserscheinungen eines Auges wg. fehlgeschl. Lasik-OPKöln, VersR 11, 226
25.000,00 €Bewegungseinschr. Handgelenk, jahrel. Behandlungen, Folge-OP’sOLG Köln, Urteil – 5 U 174/08-25.04.11
4.500,00 €Ungewollte SchwangerschaftOLG Köln, Beschluss – 5 U 21/11-18.04.11
60.000,00 €ArmplexuspareseVersR 12, 111
25.000,00 €Bewegungseinsch. re. HandgelenkVers 12, 239
40.000,00 €Chronisches Schmerzsyndrom HWS/BWS OLG Köln, Urteil – 5 U 44/06-30.05.12
200.000,00 €Hypoxischer Hirnschaden, Wachkoma OLG Köln, Urteil – 5 U 28/10 –06.06.12
80.000,00 €Schlaganfall OLG Düsseldorf, Urteil – I- 8 U 1/08-17.11.11
10.000,00 €KompartmentspaltungOLG Hamm, Urteil – 3 U 54/06-14.03.07
200.000,00 €Lumbalinfiltration u. Querschnitt mit Beinlähmung u. Mastdarm u. BlaseOLG Köln, Urteil – 5 U 37/10-12.01.11
SchmerzensgeldSchädigungGerichtDatum
15.000,00 €Zurückgelassenes OP-Tuch im BauchOLG Hamm, ZMGR 13,97 = -I- 26 U 30/12-
20.000,00 € Mammakarzinom : Chemo, OP-Umfang größerOLG Hamm, Urteil – 3 U 57/13-12.08.13
20.000,00 €Oberschenkelhalsfraktur, Beinver-kürzung, beg. Arthrose, 30 % Mit-verschuldenOLG München, Urteil- 10 U 1919/12-13.09.13
15.000,00 €Posttraumatische BelastungsstörungOLG Frankfurt, Urteil – 8 U 6/09-12.01.10
220.000,00 €Schwere innere Folgeerkrankungen infolge Darmperforation OLG Hamm, Urteil – 26 U 85/12 –18.06.13
40.000,00 €MRSA OLG Hamm, Urteil – 26 U 62/12-08.11.13
30.000,00 €Fußheberschwäche OLG Köln, Urteil – 5 U 28/08-25.08.08
15.000,00 €Morbus sudek (4 Finger einer Hand)Köln, VersR 14, 1093)
20.000,00 €Brustkrebs, Chemo, OP-Erweiterung durch BehandlungsfehlerOLG Hamm, Urteil – 3 U 57/13-12.08.13
50.000,00 € Schulter, FunktionsverlustOLG Hamm, Urteil – 26 U 4/13 –01.07.14
SchmerzensgeldSchädigungGerichtDatum
160.000,00 €Adenokarzinom mit Chemo, Verlust von Organteilen, etc. OLG Köln, Urteil – 5 U 137/13 –06.08.14
125.000,00 €Gallen-OP, Peritonitis, Verwachsungen, Re-OP OLG Düsseldorf, Urteil – 8 U 65/02 –25.04.03
125.000,00 €Mastektomie bds +Lymphonodektomie OLG Hamm, Urteil – 3 U 119/00 –09.01.02
20.000,00 €SchließmuskelverletzungOLG Hamm, Urteil – 26 U 173/13 –30.10.14
20.000,00 €Bandscheiben-OP, ausstrahlende Be-schwerden im Bein OLG Hamm, Urteil – 3 U 54/14 –29.09.14
90.000,00 €Darmverschluss, Teilentfernung Darm OLG Hamm, Urteil – 26 U 80/13-21.11.14
150.000,00 €Darmkrebs mit den Folgen OLG Köln, Urteil – 5 U 137/13-06.08.14
50.000,00 €Funktionsverlust d. Schulter, Ver-steifung, Arm nicht zu heben OLG Hamm, Urteil – 26 U 4/13 –01.07.14
300.000,00 €Schwerster Geburtsschaden (körperlich) ohne geistige BehinderungOLG Hamm, Urteil – 26 U 108/13-17.03.15
40.000,00 €Schulterdystokie mit PlexuslähmungOLG Hamm, Urteil – 26 U 6/13 –11.04.14
SchmerzensgeldSchädigungGerichtDatum
15.000,00 €distale RadiusmehrfragmentfrakturOLG Hamm, Urteil – 26 U 145/12-05.11.13
500.000,00 € schwerste HirnschädigungOLG Zweibrücken, Urteil – 5 U 6/07-22.04.08
6.000,00 €Kreuzbandplastik, Re-OPVersR 14, 883
230.000,00 € Oberschenkelamputation OLG Köln, Urteil – 5 U 202/08 –17.07.15
200.000,00 €Verlust beider Nieren, erfolglose Nierentransplantation etc,OLG Hamm, Urteil – 26 U 104/14 –03.07.15
100.000,00 €Krebs, Bewusstsein des nahenden Tod3 Jahre Leidenszeit OLG Hamm, Urteil – 26 U 63/15 –27.10.15
650.000,00 €Apallisches Syndrom, 4 J. altes Kind KG Berlin, Urteil – 20 U 157/10 –16.02.12
350.000,00 €Schwerer GeburtsschadenOLG Düsseldorf, Urteil – 8 U 24/12 –18.04.13
320.000,00 €Schweres Polytrauma OLG Karlsruhe, Urteil- 1 U 136/12 –24.06.13
220.000,00 €Darmperforation bei Darm-spiegelungOLG Hamm, Urteil – 26 U 85/12 –03.09.13
SchmerzensgeldSchädigungGerichtDatum
145.000,00 €Amputation re. Bein bei jährigem MädchenOLG Düsseldorf, Urteil – 1 U 68/12-30.08.13
230.000,00 €Oberschenkelamputation, voran- gegangenes LeidenVersR 2016, 193
40.000,00 €MRSA mit SepsisOLG Hamm, Urteil – 26 U 62/12-08.11.13
20.000,00 €SpeiseröhrenverletzungOLG Hamm, Urteil – 26 U 182/13 –23.10.15
7.000,00 €Oberschenkelhalsfraktur verzögerte Behandlung– 26 U 13/15 –17.11.15
80.000,00 €Sehkraftverlust 11jähriges Kind OLG Hamm, Urteil – 26 U 107/15 –10.05.16
15.000,00 €Verlust d. Lesefähigkeit eines Augesmit Gesichtsfeldausfall OLG Hamm, Urteil- 26 U 48/14 –15.01.16
400.000,00 €Querschnittslähmung nach Implantat- lockerung Brandenburg. OLG, Beschluss -12 U 103/13-04.11.13
600.000,00 €Schwerstschädigung 2jährigerOLG Köln, Urteil – 5 U 75/14 –02.02.15
100.000,00 €Schädelverletzung mit Verlust des Geschmacks- u. Geruchssinnes AHR Nr. 242
SchmerzensgeldSchädigungGerichtDatum
230.000,00 €Oberschenkelampuation mit vorausg langwierigem Krankheitsverlauf.OLG Köln, Urteil – 5 U 202/08 –15.07.15
15.000,00 €Fußheber- u. GrosszehenheberschwächeOLG Hamm, Urteil – 3 U 166/13 –18.10.15
200.000,00 €Hirnschaden mit Persönlichkeits- veränderung VersR 2016, 1123: Köln
80.000,00 €Sehverlust beider Augen bei erhebl. Vorschädigung, aber noch keine Er-Blindung, 19 Jahre alt OLG Hamm, Urteil v. – 26 U 107/15 –10.05.16
5.000,00 €Falschplatzierung eines Implantats u. dadurch Nervschädigung OLG Koblenz, Hinweisbeschl.-5 U 1202/13-25.11.13
5.000,00 €Kieferprobleme bei fehlgeschlagener Schienentherapie OLG Hamm, Urtei – 25 U 14/13-06.06.14
1.000,00 €Fehlerhafte Kronenränder OLG Hamm, Urteil – 26 U 56/13 –12.09.14
2.500,00 €Prothetikmängel mit CMD OLG Hamm, Urteil – 26 U 21/13 –05.09.14
7.000,00 €CMD-Problematik (trotz Vor- belastung)OLG Hamm, Urteil – 26 U 131/13-04.07.14
4.000,00 €Gefühlsminderung Unterlippe Speichelfluss, Asymmetrie d. GesichtsOLG Köln, Urteil – 5 U 164/12-25.11.13
6.000,00 €umfangreiche Neuversorgung, 3 Jahre BehandlungOLG Koblenz, VersR 2008, 537
3.000,00 €fehlerhafte Zahnbehandlung/zahn- Prothetische Versorgung, Verlust eines Zahnes

Kompetente Beratung von Bürger & Lenke

Wenn Sie Ihren Fall in einer der Tabellen wiederfinden, können Sie sich schon mal eine ungefähre Vorstellung davon machen, wie viel Schmerzensgeld Sie unter Umständen bekommen könnten. In Sachen Arzthaftung, Medizinrecht, Schadensersatz und Zahnarzthaftung sind wir für Sie da. Dasselbe gilt für den Fall, dass Ihr spezieller Fall nicht in der Liste aufgezählt ist. Wir tun unser Möglichstes, um Ihre juristischen Forderungen durchzusetzen. Kontaktieren Sie uns gerne unter über unser Kontaktformular oder telefonisch über 0201-743174. Ob wir Ihnen nur einen schnellen Tipp geben sollen oder Ihren Fall detailliert analysieren sollen, ist ganz Ihnen überlassen. In jedem Fall stehen wir Ihnen gerne beratend zur Seite. Also zögern Sie nicht, sondern kämpfen Sie jetzt mit uns gemeinsam um Ihr Recht!

Das könnte Sie ebenfalls interessieren

Anwalt.de - Anwälte und Rechtstipps

Auf der Website Anwalt.de findet man für jeden Bereich, jedes Thema und jedes Fachgebiet den richtigen Anwalt. Über die Anwaltssuche nach Ort und nach Fachgebiet ist es plötzlich ganz leicht das zu finden, was man sucht. Darüber hinaus sind…

Apraxa - das Anwaltsnetzwerk

Anwälte sollten Ihnen persönliche, individuelle und zielorientierte Beratung und Vertretung bieten. Gerade wenn man zum ersten Mal einen Anwalt braucht oder mit seinem Letzten unzufrieden war, ist es schwierig zu wissen, ob dieser neue Anwalt…
Gesetzbuch mit Richterhammer - Medizinrecht
,

Schmerzensgelder bei prominenten Fällen

Es kommt immer wieder vor, dass einem Arzt schwerwiegende Behandlungsfehler passieren. Bei solch einem Ärztepfusch hat der Patient möglicherweise sogar sein ganzes Leben darunter zu leiden.