Schmerzensgelder in der Übersicht – Version 2017

SchmerzensgeldSchädigungGerichtDatum
650.000,00 €Apallisches Syndrom eines 4 jährigen Kindes durch NarkoseunfallKG Berlin – – 20 U 157/1015.02.12
65.000,00 €Schulterluxation mit Schädigung des Nervus accessoriusOLG Köln – -4 U 9/09-07.12.10
200.000,00 €Verlust beider Nieren mit Dialyse-Pflicht 3 x wöchentl.OLG Hamm – – 26 U 104/14-03.07.15
300.000,00 €Geburtsschaden, Spastische Tetraplasie mit Störungen der Motorik, Bewegung, SpracheOLG Hamm – -26 U 108/13-17.03.15
20.000,00 €Schließmuskelverletzung infolge fehlerhafter OPOLG Hamm – – 26 U 173/13-31.10.14
20.000,00 €Bandscheiben-OP fehlerhaft durchgeführt mit ausstrahlenden Beschwerden ins Bein, trotz VorschädigungOLG Hamm – – 3 U 54/14-29.09.14
90.000,00 €Darmverschluss infolge Arztfehler mit Teilentfernung des DarmsOLG Hamm – -26 U 80/13-21.11.14
230.000,00 €Fußheber- u. Fußstreckerschwäche, Schaden des Peronäusnervs bei Umstellungsosteotomie des Unterschenkels
OLG Köln – -5 U 202/08-15.07.2015
145.000,00 €Amputation des rechten Beins bei 11jährigem Mädchen, 1/3 MitverschuldenOLG Düsseldorf – -1 U 68/12-30.08.13
220.000,00 €Darmperforation bei DarmspiegelungOLG Hamm – – 26 U 85/12-03.09.13
SchmerzensgeldSchädigungGerichtDatum
320.000,00 €Schweres Polytrauma nach Verkehrsunfall , 20% MitverschuldenOLG Karlsruhe-
-1 U 136/12-

24.06.14
350.000,00 €Schwerer Geburtsschaden (Hirnschäden) OLG Düsseldorf-
– 8 U 24/12-

18.04.13
40.000,00 €MRSA-Besiedelung im Krankenhaus durch Hygienefehler, dadurch umfangreichere, auch operative, Folgebehandlungen mit anschließender ArbeitsunfähigkeitOLG Hamm-
-26 U 62/12-
08.11.13
30.000,00 € Fußheberschwäche OLG Köln-
-5 U 28/08-
25.08.08
50.000,00 €Funktionsverlust der SchulterOLG Hamm-
-26 U 4/13-
01.07.14
15.000,00 €KahnbeinbruchOLG Koblenz
VersR 2017, 110
50.000,00 €Schlaganfall mit Sprachproblemen u. leichte Bewegungseinschränkungen eines Armes, etcOLG Hamm-
– 9 U 217/09-
10.05.11
20.000,00 €Vollständiger Verlust der Kopfbehaarung (als Folge einer fehlerhaften Chemo- Therapie), DauerzustandOLG Köln
VersR 2017, 354
75.000,00 €Querschnittssymptomatik infolge fehlerhafter Nukleotomie, wobei der Patient bereits vorgeschädigt war und sich die erheblichen Querschnittssymptome nach 1 Jahr zurückgebildet hatten, jedoch mit bleibenden EinschränkungenOLG Köln
VersR 2017, 101
2.000,00 €Fehlerhafte Prothese die eine ordnungsgemäße Mundhygiene verhindertOLG Koblenz
-VersR 2013, 1176
04.01.07
14.11.07

Das könnte Sie ebenfalls interessieren

Wieviel Schmerzensgeld bekomme ich?

Schmerzensgelder - Version 2017

Hier finden Sie Urteile und Beschlüsse von Gerichten, die Sie interessieren könnten. Hier sind die Zahlungen, das Gericht und das Aktenzeichen aufgelistet sowie der Grund, warum Schmerzensgeld gezahlt wurde.
Zahnarzthaftung im Medizinrecht in Essen
,

Behandlungsfehler in der Zahnmedizin: Was zu tun und zu beachten ist

Lesen Sie hier, welche Schritte in die Wege geleitet werden müssen, um Ihr Recht bei einem zahnärztlichen Behandlungsfehler durchzusetzen.

Falsche Medikamente bekommen

Falsche Medikamente und Arzneimittel können schwere Folgen haben. Dabei ist diese Thematik in Deutschland gar nicht mal so selten.