Rechtsanwälte für Medizinrecht

Nach einer fehlerhaften Behandlung seitens eines Arztes kommt es oft soweit, dass ein gerichtliches Verfahren unumgänglich ist und ein Rechtsanwalt zu Rate gezogen werden sollte. Benötigen Sie einen fachkundigen Rat eines erfahrenen Anwalts oder aber rechtlichen Beistand, dann sind Sie in der Kanzlei Dr. jur. Raimund Bürger und Beate Lenke stets willkommen.

Medizinrecht ist Ihr Recht – setzen Sie es durch!

Wenn Sie erfahren haben, dass Ihr Arzt einen Fehler gemacht hat, benötigen Sie den Beistand von einem Rechtsanwalt. Dafür steht Ihnen die Anwaltskanzlei Dr. jur. Raimund Bürger und Beate Lenke besonders im Bereich Medizinrecht zur Verfügung. Die Anwälte für Patientenrechte verfügen über langjährige Berufserfahrung. Bereits seit der Gründung der Kanzlei im Jahr 1983 setzt die Kanzlei sich mit großem Erfolg für Ihre Mandanten ein.

Medizinrecht und Schadensersatzrecht

Die Rechtsanwälte der Kanzlei stehen Ihnen nicht nur dann, wenn es um Medizinrecht geht mit Rat und Tat zur Seite, auch mit dem Schadensersatzrecht kennen sie sich bestens aus. Scheuen Sie sich also nicht vor einer fachkundigen Beratung – kontaktieren Sie einen Rechtsanwalt!

Wir erwarten Sie gerne in unserer Kanzlei in Essen. Für eine Terminvereinbarung oder Fragen zu unseren Kompetenzen finden Sie auf unserer Website sämtliche Daten für eine zügige Kontaktaufnahme.

Befinden Sie sich in einem Rechtsstreit, weil Ihr Arzt einen Fehler gemacht oder Sie auf eine fälschliche Diagnose hin behandelt hat, sollten Sie auf jeden Fall einen Rechtsanwalt zur Rate ziehen und sich von ihm beraten lassen. Egal, ob sie einen anwaltlichen Rat benötigen oder aber einen Beistand in einem gerichtlichen Verfahren brauchen, Sie sollten sich in jedem Fall von einem fachkundigen Anwalt beraten lassen.

Medizinrecht – das ist Ihr Recht!

Wenn Sie sich in einem medizinrechtlichen Streit befinden, sollten Sie nicht darauf bauen, dass alle Beteiligten zu einer außergerichtlichen Einigung finden. Daher sollten Sie auch in jedem Fall einen Rechtsanwalt für Medizinrecht zu Rate ziehen und sich von ihm in allen Belangen unterstützen lassen.

Medizinrecht und andere Fragen

Zum Thema Medizinrecht und Schadensersatzrecht finden Sie in den Rechtsanwälten der Kanzlei Dr. jur. Raimund Bürger und Beate Lenke zwei fachkundige und kompetente Rechtsanwälte, die Ihnen dank ihrer langjährigen Erfahrung mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Lassen Sie sich jetzt noch ausführlicher von uns zum Medizinrecht informieren! Für eine Terminvereinbarung oder Fragen zu unseren Kompetenzen finden Sie auf unserer Website sämtliche Daten für eine zügige Kontaktaufnahme.

Nach einem erlittenen Kunstfehler einen Anwalt für Medizinrecht aufsuchen

Wollen Sie vor Gericht gehen, weil zum Beispiel Ihr Arzt einen Kunstfehler gemacht hat, so sollten Sie auf keinen Fall versuchen, Ihr Recht ohne einen Anwalt für Medizinrecht geltend zu machen. Wenn Sie einen anwaltlichen Rat oder rechtlichen Beistand benötigen, sollten Sie sich umgehend beraten lassen. Die Durchsetzung eines Schmerzensgeldes als Schadensersatz für einen begangenen Kunstfehler, ist ohne einen fachkundigen Anwalt meist nicht zu erreichen. Die geschädigten Patienten verfügen im Regelfall nicht über die nötige, juristische Fachkenntnis.

Einen Anwalt für Medizinrecht konsultieren

Haben Sie festgestellt, dass Sie von Ihrem Arzt falsch behandelt wurden, sollten Sie sich auf jeden Fall von einem Anwalt beraten lassen. Selbst dann, wenn Sie eine außergerichtliche Einigung anstreben, können Sie Ihr Recht selten ohne einen kompetenten Anwalt durchsetzen. Wenden Sie sich daher von Anfang an einen Anwalt für Medizinrecht.

Ein kompetenter Anwalt für Medizinrecht ist äußerst wichtig

Aber nicht jeder Anwalt bietet zu jedem Thema eine kompetente Beratung. Daher sollten Sie sich vor allem nach einem Anwalt für Medizinrecht umschauen, der mit seiner langjährigen Erfahrung punkten kann. Gleich zwei solcher Anwälte finden Sie in der Kanzlei Dr. jur. Raimund Bürger und Beate Lenke.

Gerne steht Ihnen unsere Kanzlei mit Rat und Tat zur Seite. Für eine Terminvereinbarung oder Fragen zu unseren Kompetenzen finden Sie auf unserer Website sämtliche Daten für eine schnelle Kontaktaufnahme.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren

Medizinrecht und Patientenrecht, Ihre Anwälte Bürger & Lenke
,

Sturz und Unfall im Seniorenpflegeheim

Die Folgen eines Sturzes im Seniorenheimpflegeheim sind häufig mit gravierenden gesundheitlichen Schäden (z.B. Oberschenkelhalsbrüchen) verbunden. Regelmäßig werden wir von den Angehörigen mit der Durchsetzung von Schadensersatz u. Schmerzensgeldansprüchen beauftragt.
Rechtsanwälte Bürger & Lenke sind für sie da!
,

Schönheitschirurgie und Plastische Chirurgie

Brustvergrößerung, Fettabsaugung, Lidstraffung, sind heute tägliches Geschäft der Schönheitschirurgie. Leider gehen Patienten oft mit einer völlig falschen Vorstellung in die Behandlung und haben keine Kenntnis darüber, dass es keinen speziellen Facharzt für Plastische Chirurgie gibt.
Ärztepfutsch nach Operation
,

Orthopädische Chirurgie

Häufig kommt es infolge eines Unfalles zu einem Knochenbruch. Betroffen sind Ober- u. Unterschenkel, Sprunggelenk, Schulter, Ober- u. Unterarm. Sowohl bei Brüchen als auch bei Verschleißerscheinungen, z.B. des Kniegelenkes, der Hüfte etc. wird eine Operation unumgänglich.