Ihr Anwalt für Medizinrecht in Düsseldorf

Bürger & Lenke - Rechtsanwälte für Patientenrecht

Benötigen Sie rechtlichen Beistand zum Thema Medizinrecht, sollten Sie immer eine anwaltliche Beratung in Anspruch nehmen. Eine anwaltliche Beratung sollte grundsätzlich dann in Betracht gezogen werden, wenn Sie planen, Ihr Recht durchzusetzen. Nur ein kompetenter Anwalt kennt alle Möglichkeiten Ihrer Rechte. Nach einem medizinischen Fehler folgt schließlich oftmals ein langwieriges Verfahren, welches auf jeden Fall von einem fachkundigen Anwalt begleitet werden sollte. Wenn Sie einen anwaltlichen Rat oder rechtlichen Beistand benötigen, dann stehen Ihnen die Anwälte der Kanzlei Dr. jur. Raimund Bürger und Beate Lenke zur Seite.

Einen Anwalt für Medizinrecht in Düsseldorf konsultieren

Selbst wenn Sie eine außergerichtliche Einigung mit anwaltlicher Hilfe nach einem Behandlungsfehler anstreben, sollten Sie nicht auf die Beratung eines fachkundigen Anwalts verzichten. Ein kompetenter Anwalt steht Ihnen auch dann zur Seite, wenn eine Einigung nur noch vor Gericht möglich ist. Jeder der beiden Rechtsanwälte unserer Kanzlei kennt sich mit dem Medizinrecht bestens aus und kann Sie dank langjähriger Berufserfahrung bestens unterstützen.

Patientenrecht und andere Beratungsthemen in Düsseldorf

Benötigen Sie einen Rat oder Beistand von einem Anwalt wenn es um das Thema Medizinrecht geht, sind Sie in der Anwaltskanzlei von Dr. jur. Raimund Bürger und Beate Lenke an der richtigen Adresse. Die beiden haben nicht nur langjährige Berufserfahrung sammeln können, auch wenn es um das Thema des Schadensersatzrechtes geht, werden Sie hier nicht im Stich gelassen.

Selbstverständlich stehen wir auch Düsseldorfer Mandanten gerne zur Verfügung. Für eine Terminvereinbarung oder Fragen zu unseren Kompetenzen finden Sie auf unserer Website sämtliche Daten für eine schnelle Kontaktaufnahme.

Rechtsanwälte für Medizinrecht, Arzthaftungsrecht und Ärztepfusch

Nach einer falschen Behandlung seitens eines Arztes (z. B. ein Zahnarztfehler) sollten Sie sich umgehend über Ihre Rechte informieren – besonders dann, wenn Ihnen ein schwerwiegender Schaden entstanden ist, benötigen Sie Unterstützung durch einen Anwalt für Medizinrecht. Benötigen Sie einen fachkundigen, anwaltlichen Rat sind Sie in der Anwaltskanzlei von Dr. jur. Raimund Bürger und Beate Lenke garantiert an der richtigen Adresse.

So setzen Sie ihr Recht vor Gericht durch!

Egal, ob es zu einem gerichtlichen Verfahren kommt oder eine außergerichtliche Einigung angestrebt wird, in jedem Fall benötigen Sie einen Anwalt für Medizinrecht, der Ihnen mit Rat und Tat zur Seite steht und Ihnen hilft, Ihre Ansprüche geltend zu machen. Die Anwälte Dr. jur. Raimund Bürger und Beate Lenke beraten Sie sowohl im Medizinrecht als beim Schadensersatzrecht. Auch dann, wenn es zu einem Verfahren kommt, werden Sie nicht im Stich gelassen.

Kompetente Beratung durch einen Anwalt zum Thema Medizinrecht

In der Anwaltskanzlei Bürger und Lenke stehen Ihnen zwei Top-Anwälte mit langjähriger Berufserfahrung zur Seite. Hier finden Sie nicht nur eine kompetente Beratung durch einen Anwalt zum Thema Medizinrecht, Sie finden auch weitere rechtliche Unterstützung und können Ihre Möglichkeiten voll ausschöpfen.

Wir sind Ihre kompetenten Ansprechpartner rund um Schadensersatzrecht, Medizinrecht und Arzthaftungsrecht. Für eine Terminvereinbarung oder Fragen zu unseren Kompetenzen finden Sie auf unserer Website sämtliche Daten für eine schnelle Kontaktaufnahme. Gerne empfangen wir Sie in unseren Kanzleiräumen in Essen für ein ausführliches Gespräch. Der Weg von Düsseldorf nach Essen kann sich hier wirklich lohnen.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren

Medzinrecht - Bürger und Lenke - Rechtsanwälte
,

Medizinprodukthaftung

Aufgrund gravierender Beschwerden respektive eines Unfalls haben Sie sich mit einem neuen Hüftgelenk, Kniegelenk, einer Platte o. ä. versorgen lassen. Nach Operation und Reha war die Bewegung schmerzfrei möglich.
Medizinische-Vorsorge - Medizinrecht und Patientenrecht
,

Geburtsschaden

Das Schlimmste, was jungen Eltern widerfahren kann, ist nach 40 Wochen problemloser Schwangerschaft ein behindertes Kind in den Armen zu halten. Oft genügen 5 bis 10 Minuten Unachtsamkeit der Hebamme oder des Arztes während der Geburt, Ihr Kind dauerhaft zum Pflegefall zu machen.
Diagnosefehler können passieren, aber was dann?
,

Diagnosefehler

Eine Vielzahl unserer Mandanten sind Opfer von Fehldiagnosen. Wir spezialisierte Rechtsanwälte für Medizinrecht überprüfen Fehler in der Diagnosestellung.