Reanastomosierung

Wiederherstellung der Funktionalität eines Hohlorgans

Refertilisierung

Wiederherstellung der Eileiterdurchgängigkeit

Reflux

Rückfluss

Refluxösophagitis

Entzündung des Bauchabschnitts der Speiseröhre durch Magensafteinwirkung bei gastroösophagealem Reflux

Refraktur

Erneuter Bruch von Knochen

Regio

Körpergegend

Reklination

Rückwärtsbiegung

Rekurrensparese

Lähmung des Nervus laryngeus recurrens, der die meisten Kehlkopfmuskeln versorgt

Rektrum

Mastdarm

Relaparotomie

erneute Bauchhöhleneröffnung zwecks Nachoperation