Paralyse

vollständige Lähmung

Paraparese

beidseitige unvollständige Gliedmaßenlähmung

Paraplegie

Querlähmung, Lähmung zweier symmetrischer Extremitäten, z. B. beider Arme

Paravenös

neben eine(r) Vene

Paravertebral

neben der Wirbelsäule

Parenchym

spezifisches Gewebe eines Organs

Parenteral

unter Umgehung des Magen-Darm-Kanals

Parese

unvollständige nervale Lähmung

Parierfraktur

seltene Unterarmfraktur, regelmäßig durch Schlag auf den zum Schutz des Kopfes erhobenen Arm

Parietal

seitlich, zur Wandseite hin (eine Gefäß-, Körper- oder Organwand betreffend)

Parodont(ium)

Oberbegriff für den Zahnhalteapparat (= Wurzelelement, Wurzelhaut, marginaler Zahnfleischsaum, Alveolarknochen)

Parodontitis

Entzündung des Zahnhalteapparates

Parotis

Ohrspeicheldrüse

Parästhesie

abnorme Empfindung